Das Strahlmittel wird
per Druckluft aus
dem Vorratsbehälter
(Druckstrahlkessel) gedrückt. Strahlmittel und Druckluft werden in einem Dosierventil mit minimalen Druckverlusten ideal gemischt.

IVR Druck-Strahlanlagen bieten eine besonders hohe Strahlleistung ideal vor allem für die Bearbeitung größerer Flächen, für das Entzundern oder Entlacken.
Druck-Strahlanlagen